Leitbildfassung ab 2012

 

Pädagogische Grundgedanken

 

1. Grundwerte (visualisiert im Puzzle)

Friedfertigkeit – Verantwortung – Respekt – Freundlichkeit – Disziplin – Offenheit 

 

Unsere Schule soll Lebens- und Lerngemeinschaft sein, die auf dem Fundament

dieser 6 Säulen steht.

Die gesamte Schulfamilie übernimmt dafür Verantwortung und ist gefordert,

diese Ziele zu verfolgen und umzusetzen.

Wir fördern die Entwicklung eines Gemeinschaftssinns, begegnen uns mit

gegenseitiger Wertschätzung und Respekt und tragen der Vielfalt der Charaktere

an unserer Schule so weit als möglich Rechnung.

Wir legen Wert auf ein positives Schul- und Lernklima, das die Freude am

Lernen und Lehren erhält und die Persönlichkeit jedes Einzelnen fördert.

Wir fördern Selbst-, Sozial- und Fachkompetenzen ausgewogen und angemessen.

Wir schaffen Regeln und Strukturen, die Raum lassen für eine Entwicklung hin

zu wachsender Eigenverantwortung.

 

2. Pädagogische Schwerpunkte

 

Wir wollen eine dynamische Schule sein, in welcher die Schülerinnen und Schüler sowie

deren Entwicklung im Mittelpunkt stehen.

Wir vermitteln Wissen, schaffen Raum für Kreativität und fördern eine Entwicklung

zu einem eigenverantwortlichen, selbstgesteuerten Lernen.

Wir sind offen für verschiedene Unterrichtsformen und unterstützen uns gegenseitig

durch die Möglichkeit von Hospitationen und Lernformen.

Wir Lehrer sind wichtige Bezugspersonen für unsere Schülerinnen und Schüler.

Bei Problemen wende ich mich zuerst an die betroffenen Personen.

Wir legen großen Wert auf die Vermittlung von Werten und die Werteerziehung.

 

3. Zusammenarbeit

 

Wir identifizieren uns mit unserer Schule und sind alle bereit, dafür auch Verantwortung

zu übernehmen, entsprechend kommt allen an der Schule Beteiligten ein Mitspracherecht zu.

Wir pflegen einen Teamgeist, der auf Offenheit, Vertrauen, gegenseitigem Respekt und

Wertschätzung beruht.

Wir respektieren die geschaffenen Strukturen und Regeln.

Der bewusste Kontakt zu Behörden, Wirtschaft und Bevölkerung schafft Offenheit

und Transparenz.

 

4. Schulstrukturen und -leitung

 

Gute Teamarbeit unter den Lehrkräften sowie mit der Schulleitung prägen unsere Schule.

Auf effiziente, respektvolle und ehrliche Kommunikation zwischen Schulleitung, Lehrkräften,

Schulsozialarbeit und Eltern wird besonders Wert gelegt.

Zur Förderung des gegenseitigen Vertrauens pflegen wir einen umfassenden

und zeitlich aufeinander abgestimmten Informationsfluss.

 

 

5. Ressourcen

 

Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Förderung unserer Schülerinnen und Schüler;

sie sollen sich an der Grund- und Mittelschule Finsing zu eigenständigen Persönlichkeiten

entwickeln. Für diese Entwickling benötigt man die Bereitstellung der dazu nötigen

materiellen und menschlichen Ressourcen.

Unsere Schule reagiert flexibel auf Entwicklungen in unserer Gesellschaft.

 

6. Ausstattung

 

Wir legen Wert auf eine Infrastruktur, die eine optimale Entwicklung von Schülerinnen

und Schülern zulässt.

Wir tragen Sorge zur bestehenden Infrastruktur und fördern einen sorgsamen Umgang

und Weiterentwicklung.

Wir haben eine offene Schule und stellen die Anlagen auch für soziale und

gesellschaftliche Bedürfnisse in unserem Einzugsgebiet zur Verfügung.

 

Finsing, Dezember 2012

Hier finden Sie uns:

Grund- und Mittelschule Finsing
Neufinsinger Str. 35
85464 Finsing

 

Kontakt

Tel.: 08121 81417
Fax: 08121 76662‎
Mail: sekretariat(at)schule-finsing.de

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Freitag bis 11.15 Uhr

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Finsing