23.06.2020

 

 

Elternbrief Kultusministerium: Erweitertes Sommerferienangebot

 

Statt der Notbetreuung ist in den Sommerferien ein erweitertes pädagogisches Ferienangebot geplant!

Die Notbetreuung für Kinder mit berechtigen Eltern wird nur bis zum vorletzten Schultag des Schuljahres (Do. 23.07.2020) angeboten. In den Sommerferien wird an der Schule keine Notbetreuung angeboten.

Durch das Kultusministerium ist ein erweitertes Ferienangebot für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1-6 vorgesehen.

Alle wichtigen Informationen hierzu können Sie dem Elternbrief entnehmen.

Wichtig: Für die Bereitstellung des Angebots in ausreichender Kapazität ist die Ermittlung des Bedarfs erforderlich. Nachdem wir als Schule den Bedarf melden müssen, muss das vorgesehene Formular (liegt Ihnen bereits vor) spätestens am Montag, den 29.06.2020 der Schule vorliegen!

 

Aktualisierung: 15.06.2020

Aufnahme des Unterrichtsbetriebs ab 15. Juni 2020

 

Ab Montag, den 15.06.2020 wird der Präsenzunterricht für alle Klassen der Grund- und Mittelschule aufgenommen.

Die genauen Modalitäten zur Wiederaufnahme des Unterrichts wurden Ihnen über die jeweilige Klassenleitung und auf der Schulhomepage bekannt gegeben (nach den Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus).

 

Der reguläre Busfahrplan tritt ab dem 15.06.2020 wieder in Kraft (Schlussfahrten, je nach Unterrichtsdauer: 10:30 Uhr und 11:15 Uhr, keine Fahrten um 13:00 Uhr).

 

Es findet kein Nachmittagsunterricht statt.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Die Schulleitung

 

23.04.2020

 

 

 

 

17.04.2020

Aktuelle Meldungen

 

 

 

 

 

 

Abschlussklassen werden ab Montag, den 27.04.2020 an der Schule auf ihre Prüfungen vorbereitet. Aktuell gehen wir davon aus, dass die Prüfungstermine eingehalten werden können (Ausnahme: Projektprüfung Klasse 9).

 

Wann weitere Klassen unterrichtet werden können, ist derzeit noch offen. Bitte informieren Sie sich auch auf den Seiten des Kultuministeriums über die aktuellen Entwicklungen.

 

Notfallbetreuung

 

Notfallbetreuung – ab 27.04.2020

Während der Fortführung der Schulschließung wird weiterhin die Notfallbetreuung angeboten!

 

Dabei ist aber wichtig:

  • Um den angestrebten Effekt des Infektionsschutzes nicht zu gefährden, ist bei der Betreuung ein strenger Maßstab anzusetzen.
  • Die Betreuung in der Schule erstreckt sich auf die reguläre Unterrichtszeit und - soweit gebucht - die Zeit der OGTS.
  • Die Regelungen zum Aufenthalt in Risikogebieten, bei Kontakt zu Risikopersonen sowie bei Verdacht oder Bestätigung einer eigenen Infektion bleiben in Kraft. In einem solchen Fall darf ein Kind nicht betreut werden!
  • Für die Notfallbetreuung gibt es ein Antragsformular, in dem der Arbeitgeber den Bedarf bestätigen muss.
  • Die Notbetreuung kann ab Montag, 27.04.2020 auch dann in Anspruch genommen werden, wenn ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist oder als Schülerin oder Schüler am Unterricht der Abschlussklassen ab 27. April teilnimmt.
  • im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur).
     
  • Das neue Formular (gültig ab 27.04.2020) steht Ihnen als Dowmload zur Verfügung.

 

 

 

 

Notfallbetreuung

Informationen zur Notbetreuung

 

 

 

27.03.2020

Fragen zum Übertritt 2020

 

Die kultusministeriellen Schreiben vom 24.03.2020 zum Übertrittsverfahren 2020 führten zu Anfragen. Diese wurden seitens des Staatsministerium gebündelt und beantwortetet. Die Antworten finden Sie auf der Internetseite des Ministeriums unter folgendem Link:

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6903/faq-zur-einstellung-des-unterrichtsbetriebs-an-bayerns-schulen.html

 

Es findet sich hier u.a. ein Formular für die Ausgabe der Notenübersicht an die Eltern und auch der Hinweis, dass alle Schulen in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU freiwillige Proben anbieten. Dieses Angebot erfolgt auch dann, wenn bereits die vorgesehene Richtzahl an Proben erreicht wurde.

 

Darüber hinaus treffen Fragen ein, ob die Notbetreuung auch auf andere als bisher beschriebene Fallgruppen erweitert werden kann. Das Thema Notbetreuung ist derzeit am Ministerium in Klärung. Wir erwarten daher bald entsprechende Informationen.

 

 

24.03.2020

 Übertrittsverfahren 2020 (Übertrittsverfahren in Jahrgangsstufe 4)

  • Der Termin für das Übertrittszeugnis wird vom 4. Mai auf den 11. Mai 2020 verschoben. Damit haben Kinder und Lehrkräfte die notwendige Zeit, nach den Osterferien gemeinsam zu einem geregelten Unterrichtsbetrieb zurückzukehren.
  • Mit Rücksicht auf die Schülerinnen und Schüler werden bis zum neuen Termin für das Übertrittszeugnis keine verpflichtenden Proben in Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht mehr gefordert. Grundlage für das Übertrittszeugnis sind somit die bis zum 13. März 2020 – dem letzten Schultag vor der bayernweiten Einstellung des Unterrichtsbetriebs – erzielten Noten.

 

Übertrittsverfahren.pdf
PDF-Dokument [169.7 KB]

 

 

20.03.2020

Abschlussprüfungen

Das Kultusministerium hat neue Termine für die Abschlussprüfungen festgelegt. Die geänderten Termine finden Sie unter der Rubrik:

Mittelschule - > Ausbildung/Schulabschlüsse.

 

 

20.03.2020

Schuleinschreibung

Sehr geehrte Eltern unserer Schulanfänger,

die Schuleinschreibung findet dieses Jahr in schriftlicher Form statt. Sie erhalten sämtliche Unterlagen und Informationen zur Schulanmeldung auf dem Postweg. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

 

Die Schulleitung

 

 

Erreichbarkeit Schulsozialarbeit

 

Kontaktaufnahme Schulsozialarbeit:

0176-30127318 (tgl. 09.00 Uhr-14:00 Uhr)

 

 

16.03.2020

Unterrichtsmaterial

Ab Mittwoch, 18.03.2020 wird es für jede Klasse möglich sein, Übungsaufgaben von der Homepage herunterzuladen.

(oben Mittelschule oder Grundschule klicken -> dann links "Klassen" -> entsprechende Klasse auswählen;

Neuching finden Sie unter: Grundschule -> Schulhaus Niederneuching -> Klassen)

 

16.03.2020

COVID19 - Corona-Virus: Merkblatt für Eltern

 

Das Kultusministerium hat ein Merkblatt für Eltern zur o. g. Infektionserkrankung erarbeitet. Dieses klärt darüber auf, wie bei Verdachtsfällen oder bei der Rückkehr aus einem Risikogebiet verfahren werden muss.
Es enthält auch einen Link, der zu den Risikogebieten führt. Die verlinkte Seite wird ständig erneuert und angepasst.
Zum Merkblatt geht es hier.

Merkblatt Eltern Maßnahmen.docx
Microsoft Word-Dokument [29.3 KB]

Hier finden Sie uns:

Grund- und Mittelschule Finsing
Neufinsinger Str. 35
85464 Finsing

 

Kontakt

Tel.: 08121 25005-0 
Fax: 08121 25005-24
Mail: sekretariat(at)schule-finsing.de

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Freitag bis 11.15 Uhr

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Finsing