Die 6. Klassen in weihnachtlicher Mission

 

Weihnachten ist die Zeit im Jahr, in der man sich besinnt und über das Vergangene nachdenkt. Weihnachten ist auch die Zeit des Gebens und die Zeit um Gutes zu tun. Gesagt getan. Die beiden 6. Klassen der Mittelschule Finsing wollten auch etwas Gutes tun und anderen eine Weihnachtsfreude machen. Am Montag, den 21.12.2015, ging es los. Einige Schüler brachten selbstgemachten Plätzchenteig mit und bald zog durchs ganze Schulhaus der Duft frisch gebackener Plätzchen.

Den ganzen Vormittag hieß es nun ausrollen, ausstechen und Plätzchen verzieren. Dank der tatkräftigen Unterstützung einiger Eltern und Omas konnte sich das Ergebnis auch wirklich sehen lassen. Es wurden über 500 leckere Plätzchen gebacken und liebevoll verziert.

Am nächsten Tag gingen die beiden Schulklassen zusammen mit ihren Klassenleitern Fr. Hagn und Hr. Bauer in das Finsinger Seniorenzentrum. Dort angekommen war die Freude der Bewohner groß. Jeder erhielt ein selbstgeschnürtes Plätzchenpacket und die Schüler überraschten noch mit einem Weihnachtsgedicht. Sowohl die Bewohner des Seniorenzentrums als auch die Kinder hatten leuchtende Augen vor Freude und beide Seiten hatten viel Spaß beim gemeinsamen Plaudern. Dass es ein solcher Erfolg werden würde, hätten wir nicht erwartet. Bestimmt kommen die 6.-Klässler gerne noch einmal im Seniorenzentrum vorbei. Vielen Dank an die netten Pfleger, die diese spontane Weihnachtsaktion so freudig ermöglicht haben.

 

 

Klassenfahrt der 6. Klassen

 

Vom 23.11.2015 bis 27.11.2015 begaben sich die beiden 6. Klassen auf eine aufregende Fahrt in die Winterwälder des Bayerischen Waldes.

Die Woche war voller Abenteuer. Die Schüler seilten sich über eine steile Hauswand ab und erklommen trotz Eiseskälte hohe Kistenberge. Sie sicherten sich bei gefährlichen Kletteraktionen selbst und bewiesen, wie ein wirklich starkes Team zusammenhält und Jeder für den Anderen da ist.

Mutig stellten sie sich jeder Herausforderung und überwunden sich selbst. Bei einer Nachtwanderung ging jeder Schüler sogar einen Teil allein durch den leisen und schneebedeckten Wald. Das war so gruselig, dass sogar Herrn Bauer und Frau Hagn etwas mulmig wurde.

Auch das „Terrorwecken“ um 06:00 Uhr, mit anschließendem Schneelauf (natürlich im Schlafanzug und ohne Schuhe) machten fast alle mit und zeigten, was die 6. Klassen alles schaffen können.

Eine spannende Woche voller toller neuer Erfahrungen, einem tollen Klassenteam und viel lustigen Geschichten.

Hier finden Sie uns:

Grund- und Mittelschule Finsing
Neufinsinger Str. 35
85464 Finsing

 

Kontakt

Tel.: 08121 81417
Fax: 08121 76662‎
Mail: sekretariat(at)schule-finsing.de

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Freitag bis 11.15 Uhr

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Finsing