Schullandheimaufenthalt der 6a und 6b

 

Unter dem Motto „Wir überwinden unsere Ängste“ besuchten die sechsten Klassen der Mittelschule von 09.01.19 bis 11.01.19 das Schullandheim in Haidmühle im Bayerischen Wald.

Nach einer erfolgreichen Hauseroberung am Mittwoch starteten die Schülerinnen und Schüler mit dem Bezug ihrer liebevoll eingerichteten Zimmer. Im Anschluss daran fand eine Erlebnistour durch den Bayerischen Wald statt. Hierbei tollten die Kinder durch den meterhohen Schnee und erkundeten den Wald. Am Abend wärmten sie sich an einem Lagerfeuer auf, an dem wir unsere geheimen Wünsche mit einem Wunschpulver dem Feuer übergaben.

 

Auch der nächste Tag war mit zahlreichen Ereignissen und Aufregungen für alle verbunden:

Neben einer Schneeschuhwanderung durch den tiefen Schnee stand eine Abseilaktion aus schwindelerregender Höhe auf dem Programm der Kinder. Hierbei lernten sie, neben dem Überwinden ihrer Ängste, auch wie sie sich richtig beim Klettern sichern und wie sie sich gegenseitig helfen und motivieren können.

Neben diesen spannenden Aktivitäten bereitete je eine Gruppe ein leckeres Menü für den Gala-Dinnerabend vor. Auf der Speisekarte standen unter anderem Pizza „alla 6ab“ sowie eine delikate Nachspeise aus feinster Schokolade und Vanille.


Zum Abschluss fand am zweiten Tag das Highlight aller Schüler statt. Das legendäre Spiel „Schlag den Lehrer“, bei welchem die Klassen endlich zeigen konnten, was in ihnen steckt. Mit voller Motivation und voller Ehrgeiz traten sie gegen Frau Fischer und Frau Herrmann in den verrücktesten Disziplinen („bottle flip“, Teebeutelweitwurf, Papierfliegerbasteln) an. Abschließend gelang ihnen in einem spannenden Stechen im Korbwerfen der Sieg gegen die ebenfalls sehr kämpferischen Lehrerinnen.

 

Der letzte Morgen endete mit einem run&dip. Hierbei wurden die Kinder mit ihrem Lieblingssong „Mein Lieblingstier ist die Bratwurst“ geweckt und liefen direkt barfuß nach draußen in den kalten Schnee. Die Teamer vor Ort bereiteten vorab warme Wasserwannen vor, in welchen sich die Runner nach ihrem Kälteschock wieder aufwärmen konnten. Die gemeinsame Putzparty im ganzen Haus verlief ebenfalls reibungslos, da die Schülerinnen und Schüler während des gesamten Aufenthalts stets auf saubere und ordentliche Zimmer geachtet hatten.

 

Weihnachtswichteln der Klasse 10V1

Im Zuge der von der SMV organisierten Weihnachtswichtelaktion zog die Klasse 10V1 die Klasse 2c als Wichtelklasse. Die "Großen" hatten sich überlegt zusammen mit den "Kleinen" eine Stunde lang Weihnachtskarten zu basteln. Die Grundschüler staunten nicht schlecht, als die 29 Mittelschüler in ihrer Klasse aufmarschierten und sich sehr liebevoll beim Basteln um sie kümmerten. In der Dreiviertelstunde entstanden tolle Weihnachtskarten, die den Beschenkten zu Weihnachten mit Sicherheit eine große Freude bereiteten.

 

Besuch der 6. Klassen im Seniorenheim

 

Am Dienstag, den 11. Dezember durften die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen aus der Mittelschule Finsing einen gemütlichen sowie lustigen Vormittag mit den Damen und Herren im Seniorenheim verbringen. Bereits bei der Vorbereitung für diesen Besuch, zeigten sich die Kinder sehr engagiert. Entsprechend überrascht über das liebevolle Programm waren sowohl die Senioren, als auch die Pfleger vor Ort. In Kleingruppen hatten die Kinder und Senioren viel Freude an persönlichen Gesprächen, Brain-Fitness-Übungen und verschiedenen Gesellschaftsspielen. Das gemeinsame weihnachtliche Musizieren mit Ziehharmonika und Hackbrett rundete das gemütliche Zusammensein harmonisch ab. Besonders gefiel den Mittelschülern, dass sie „den Senioren ein Lächeln ins Gesicht zaubern“ konnten.

 

 

Teamtage Wambach der Klasse 10 V1

Zum Zwecke des besseren Kennenlernens und des Teambuildings fuhr die Klasse 10V1, wie schon ihre Vorgänger im letzten Jahr, für drei Tage mit den Lehrkräften Benjamin Ertl und Christina Lehmer ins Landjugendhaus nach Wambach. Mit vielen Team- und Gruppenspielen, einem Geocaching, dem Gestalten eines Klassen-Kunstprojektes, einer Challenge „Schlag den Lehrer“ und dem gemeinsamen Kochen aller Mahlzeiten gelang es der Klassengemeinschaft bei dem kurzweiligen Aufenthalt, sich gegenseitig besser kennenzulernen und zusammenzuwachsen. Damit schuf man eine soziale Basis für das allen gemeinsame Ziel des Mittleren Bildungsabschlusses. Wir sind für die anstehenden schulischen Aufgaben als Einheit gerüstet und blicken zurück auf einen gelungenen Schullandheimaufenthalt.

 

 

Wandertag der Klasse 6a zum Speichersee

Hier finden Sie uns:

Grund- und Mittelschule Finsing
Neufinsinger Str. 35
85464 Finsing

 

Kontakt

Tel.: 08121 81417
Fax: 08121 76662‎
Mail: sekretariat(at)schule-finsing.de

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Freitag bis 11.15 Uhr

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Finsing