Autorenlesung

Im Juli besuchte Armin Pongs, der Autor der „Krokofil-Geschichten“, alle Schüler der Grundschule Finsing. In beiden Schulhäusern hielt er Lesungen und brachte den Kindern auf unterhaltsame und interessante Weise nahe, wie wichtig es ist, „Lesemillionär“ zu werden. Denn Lesen macht reich an Bildern im Kopf und hilft, seine Träume zu verwirklichen. Diesen Reichtum kann einem niemand nehmen. Der Autor verabschiedete sich von jedem Kind persönlich, schenkte jedem einen Mondstein gegen schlechte Träume und alle Schüler versprachen ihm, weniger fernzusehen und mehr zu lesen. Armin Pongs liest selbst 4 Stunden täglich und schreibt an seinen Büchern und Tagebuchgeschichten auch 4 Stunden. Ihn selbst hat zu seiner Grundschulzeit eine Autorenlesung dazu inspiriert, Schriftsteller zu werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Finsing