Der Schulentscheid im Vorlesewettbewerb an der Mittelschule Finsing

 

Jedes Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen die Möglichkeit, am Vorlesewettbewerb teilzunehmen. Im Unterricht der letzten Wochen trainierten die fleißigen Schüler deshalb eifrig das betonende und sinngestaltende Vorlesen. Die Mitschüler bewerteten vorbereitete Lesevorträge und kürten schließlich je zwei Klassensieger, die dann im großen Schulentscheid gegeneinander antraten.

Am Donnerstag, 5.12.2019, war es dann soweit. Die vier Klassensieger Josef Paulus (6a), Nelly Schwabe (6a), Emily Höhne (6b) und Celina Lemberger (6b) lasen zunächst einen vorbereiteten Wahltext vor. Im Anschluss daran konnten sie beim zweiminütigen Lesen eines Fremdtextes aus dem Buch „Die Weihnachtsdetektive“ ihr Können vor der Jury unter Beweis stellen.

Der Schulleiter Herr Rettig, der pensionierte Lehrer Herr Dietz sowie Herr und Frau Sure hatten es nach eigenen Aussagen nicht leicht, den Schulsieger zu ermitteln. Doch anhand der Bewertungskriterien ging Emily Höhne klar als Schulsiegerin hervor. Sie begeisterte die Jury durch ihren ausdrucksstarken Lesevortrag aus dem Buch „Willkommen im Haus der Toten“. Emily durfte sich über einen Buchgutschein freuen und alle Beteiligten erhielten für eine gelungene Veranstaltung ein süßes, weihnachtliches Dankeschön.

Unser Verein bietet für Groß und Klein, Jung und Alt ein breitgefächertes Angebot. Dank unserer verschiedenen Abteilungen ist garantiert für jeden das Richtige dabei.

Hier finden Sie uns:

Grund- und Mittelschule Finsing
Neufinsinger Str. 35
85464 Finsing

 

Kontakt

Tel.: 08121 25005-0 
Fax: 08121 25005-24
Mail: sekretariat(at)schule-finsing.de

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Freitag bis 11.15 Uhr

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Finsing